NEWSLETTER Februar 2019

TRILOGOS in den USA

Liebe Trilogos Freunde

Darauf haben wir lange hingearbeitet. Hier sind sie, die neue US-Homepage und der wunderbare TRILOGOS Kurzfilm. Reinhilde Burg, Leiterin Projekte der Trilogos Stiftung, hat das in Kooperation mit unseren Partnern in sehr vielen Stunden Arbeit möglich gemacht.


TRILOGOS in den USA:  http://www.trilogos.com/ 
Als einen weiteren Meilenstein für die TRILOGOS Stiftung konnten wir im November 2018 eine zweite, neue englischsprachige Webseite erfolgreich ins Netz stellen.

Zusammen mit unserem Partner, dem IT-Architekten Matthias Walti, ist es uns gelungen eine neue, moderne Webseite zu kreieren. Sie wurde auf neuester IT-Technologie aufgebaut, so dass sie neben den bisherig gewohnten Features beispielsweise auch auf mobilen Geräten wie Smartphone oder iPad gut lesbar ist. 

Die Startseite hat auch ein völlig neues Gesicht erhalten, und ist dadurch deutlich klarer und einfacher für die interessierten Menschen in der Menueführung. Außerdem findet sich dort auch bereits ein direkter Zugang zu einer trilogischen Übung, frei herunter zu laden: Die goldene Kugel.

In Vorbereitung auf die englische Version für unseren TRILOGOS Kurzfilm –Kompetenz im MenschSein! wurde auch hierfür bereits ein Feld erstellt, womit Sie den Kurzfilm dann mit einem Klick direkt von der Startseite aus direkt und unkompliziert starten können. 

Doch: überzeugen Sie sich am ehesten einfach selbst. Schauen Sie doch einmal bei uns in den USA vorbei ...


 
TRILOGOS Kurzfilm –Kompetenz im MenschSein!
Sehr stolz sind wir auf unser neuestes Highlight, unseren TRILOGOS Kurzfilm –Kompetenz im MenschSein! 

Er gibt auf ca. 7 Minuten einen sehr guten Überblick darüber, was die Trilogos Methode ist, worum es dabei geht und welchen Nutzen der interessierte Mensch für sich gewinnt.

Neben der informativen Seite ist daraus auch ein kleines Kunstwerk geworden, bei dem uns die international preisgekrönte Filmemacherin Stefanie Sixt (sixtsense/ D-Augsburg) mit ihrem Gespür für das passende Setting, von der Zusammenarbeit mit Tänzern überzeugt hat. Das Ergebnis ist ein sehr ästhetischer Film, der die Trilogos Methode exzellent in Szene setzt und mit dem sich die TRILOGOS Stiftung wunderbar identifizieren kann.

Darüber hinaus sind mehrere besonders wertvolle Interviewbeiträge gelungen. Wir danken hier noch einmal ausdrücklich Herrn Prof. Germain Weber /Wien, Vize-Dekan der Psychologischen Fakultät; Herrn Prof. ac. M. Weiß/Oslo Philosophische Fakultät und Frau Reinhilde Burg (Produkt- und Projekt-Managerin) für die Zeit und Mühe, die sie für die Trilogos Stiftung zur Verfügung gestellt haben. 
Deren Beiträge sind für uns unbezahlbar, da sie professionelle und wertvolle Inhalte ergänzend und im Zusammenhang mit der Trilogos Methode transportieren.

Hier können Sie den Film ansehen:    http://www.trilogos.ch

Hier eine Impression, die während der Dreharbeiten festgehalten wurde.

 


 

TRILOGOS Training am 16. März in Zürich.

"Die magische Kraft der Intuition".
Leitung: Dr. Michael Weiss, Lizenzierter Trilogos Mentor & Linda Vera Roethlisberger, Stiftungsgründerin
Anmelden können Sie sich hier und Sie finden weitere Informationen:     http://www.trilogos.ch/agenda


TRILOGOS Training am 30.- 31. März in Zürich.

"Eine Einführung". 
Leitung: Linda Vera Roethlisberger, Stiftungsgründerin
Anmelden können Sie sich hier und Sie finden weitere Informationen:     http://www.trilogos.ch/agenda


TRILOGOS Lesegruppen
Ausserdem bedanken wir uns bei Rita Fröhlich, Lizenzinhaberin der TRILOGOS Methode, für die Durchführung von spannenden Trilogos Lesegruppen in Ludwigslust und Dr. Michael Weiss für die Durchführung einer Trilogos Online Lesegruppe in Berlin.

Die beiden leisten einen wesentlichen Beitrag für die Verbreitung und Anwendung der Methode.

Für weitere Informationen über Veranstaltungen besuchen Sie bitte unsere Webpage oder melden Sie sich persönlich im Büro am Kreuzplatz in Zürich.   http://www.trilogos.ch/agenda 


Wollen Sie eine Lesegruppe starten?
Sie, liebe Leserin, lieber Leser können uns jederzeit mitteilen, wenn Sie zuhause bereits erfolgreich eine kleine Lesegruppe mit dem Lehrwerk von Linda Roethlisberger (z.B. „Im Kontakt mit der inneren Stimme", Stufe 1 etc.) organisiert haben - oder - demnächst vielleicht beabsichtigen, eine solche zu initiieren. Falls Sie die Trilogos Grundschule noch nicht kennen -haben Sie die Möglichkeit diese autodidaktisch, im Selbststudium zu erlernen. In den Lesegruppen „von Mensch zu Mensch" zu lernen ist oftmals wesentlich leichter! Weitere Details dazu finden Sie hier:  http://www.trilogos.ch/webform/lesegruppen


Mit besten Grüssen
Rosmarie Gampe

TRILOGOS Stiftung
Administration & Organisation

http://www.trilogos.ch/

 

Neuen Kommentar schreiben