Benutzeranmeldung

Sie verlassen die TRILOGOS-Website Deutsch. Möchten Sie auf die englische Website wechseln?

Das bewegte Leben

Reflexionen von Waltraud Heigl | Sommer 2022

Es ist Sommer und wir freuen uns über die Wärme, duftende Wiesen, blauer Himmel und ein gutes Gefühl. Vielleicht Urlaub, Feste, gemütliches Zusammensein mit Freunden, das alles erweckt positive Erwartungen in uns.

Pulsierendes Leben auf den Straßen, Bahnhöfen, Flughäfen. Es scheint, die Menschen zieht es wieder in die Ferne, fast alles ganz so wie früher? Und doch ist es anders. Der Krieg in der Ukraine ist immer noch da, die Inflation steigend, Sprit und Heizöl verteuern sich ständig, Omikron lauert im Hintergrund für den kommenden Herbst und die Natur schlägt zurück mit Gewitter, Hurrikans, Dürre, Brände oder Überschwemmungen.

Neue Szenarien oder haben wir uns in unserer Wahrnehmung verändert? Je älter wir werden, desto schneller scheint die Zeit zu verrinnen. Wissen und Erfahrung sammeln sich an und die Unbeschwertheit nimmt ab. Wenn wir aber eine Innenschau beginnen, könnte das Glück genauso vorhanden sein wie in früheren Jahren. Mit einer Veränderung der Einstellung – zu fühlen was positiv ist und das Negative nicht überbewerten – könnten neue Energien freigesetzt werden. Der Intuition folgen und die richtigen Möglichkeiten erkennen, die Achtsamkeit vertiefen und damit innerlich frei werden.

Viele Menschen, ob jung oder alt, stecken fest in ihrem Verhaltensmuster und erfahren damit auch keine Veränderung. Es lohnt sich, seine Gedanken zu hinterfragen und die daraus resultierenden Ergebnisse umzusetzen. Nichts ist einfach denn es erfordert auch Mut das zu tun, was Freude macht.

Trilogos bietet Ihnen interessante Bücher und Kurse zur persönlichen Weiterentwicklung an. Wie wäre es mit einer Sommerlektüre dieser Art?

Genießen Sie ihre persönliche Freizeit.

Mit herzlichen Grüßen

 

Waltraud Heigl
im Sommer 2022

© TRILOGOS STIFTUNG 2012. Alle Rechte vorbehalten | Letzte Aktualisierung 28.06.2022