Review

TRILOGOS Training in Berlin / November 2019

Auch wenn das Trilogos Jubiläumsjahr erst im Jänner 2020 beginnt, so war das 30-jährige Bestehen schon am 9. November beim diesjährigen Trilogos Training in Berlin präsent. Eine Filmcrew filmte Teile des Trainings mit und führte Interviews durch, und es wird spannend zu sehen, welches kreative Werk daraus entstehen wird.

Kreativ war aber nicht nur das Film Team, sondern auch die Teilnehmenden. Intuitionstraining für Anfänger und Fortgeschrittene stand im Zentrum dieses Treffens. Und gerade bei den Austauschrunden wurde einmal mehr klar, wir kreativ unsere Fantasie ist. Die Fähigkeit zu fantasieren, zu fabulieren, zu assoziieren ist allen Menschen zu eigen. Dennoch dürfen wir sie nicht für selbstverständlich nehmen.

Assoziatives Denken, das stark an unsere Intuitions- und Vorstellungskraft gebunden ist, ist zwar als Potential in jedem Menschen angelegt. Es muss aber genauso entwickelt und entfaltet werden, wie rationales Denken. Letzteres wird heute klar in unserem Schul- und Ausbildungssystem gefördert. Mathematik, kritisches Reflektieren, Programmieren sind nur einige Beispiele für Unterrichtsfächer bzw. -themen, wo diese Form des Denkens erlernt wird. Freies Assoziieren hingegen scheint eine völlig untergeordnete Rolle zu spielen.

Rationales Denken ist ohne Zweifel ein wertvolles Werkzeug. Es hilft uns zu begründen, zu erklären, zu verstehen. Innovation jedoch kann nicht allein durch rationales Denken bewerkstelligt werden. Innovation braucht Kreativität. Und Kreativität hängt nicht zuletzt von Intuition, Imagination und damit von assoziativem Denken ab.

Gerade in Zeiten in denen uns mehr und mehr bewusst wird, dass wir gesamtgesellschaftliche Veränderungen brauchen - im Großen wie im Kleinen - , um der Herausforderung des Klimawandels begegnen können, scheinen kreative Lösungen not-wendig zu sein. Und um diese Lösungen zu finden braucht es Menschen mit ausgeprägter und aus-gebildeter Intuition.

-----------------------------------------------

MICHAEL NOAH WEISS

Philosopher // Dr. phil.